Kleines Budget – viel Freiheit

Ein zentrales Hotel in Kungsholmen, eine Fahrkarte und viel Zeit, um die Stadt nach Lust und Laune zu erobern. Lassen Sie sich inspirieren oder einfach treiben und entdecken Sie das Stockholm Ihrer Träume!

Connect Hotel City * * *

Ob als Privatperson oder Geschäftsreisender: Dieses moderne Hotel im Stadtteil Kungsholmen, einem beliebten Wohnviertel mit urbanem Touch, bietet Ihnen alle Annehmlichkeiten in einem jugendlich-frischen Ambiente. Dazu zählen 85 kleine aber funktionelle und farbenfroh eingerichtete Zimmer, sowie Konferenzraum, Restaurant, Bar, kontinentales Frühstück, Sauna und eine Garage. Des Weiteren lassen klimatisierte öffentliche Bereiche, Internetzugang (gegen Aufpreis), kostenfreie Zeitungen, Wechselstube und Concierge-Service keine Wünsche offen. Die U-Bahn-Station Fridhemsplan erreicht man zu Fuß in fünf Minuten, in wenigen Fahrminuten ist man in Stockholms Innenstadt. Doch Shoppingliebhaber kommen auch fernab der großen Shoppingmeilen der Innenstadt in den nahegelegenen trendigen Boutiquen und dem Einkaufszentrum Västermalmsgallerian auf ihre Kosten.

Reiseverlauf:

Tag 1

Individuelle Anreise und Check-In im Hotel. Nehmen Sie am besten den Flughafenbus oder den Schnellzug Arlanda Express (Dauer 20 Minuten). Am Hauptbahnhof verwenden Sie Ihre SL-Card (gilt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln 72 Stunden.) Genießen Sie ein Dinner am Abend auf der Insel Kungsholmen, wo sich ihr Hotel befindet. Hier gibt viele gute Restaurants für alle Budgets.

Tag 2

Frühstücksbuffet im Hotel. Danach können Sie Stockholm bequem zu Fuß und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln entdecken.

Gehen Sie z.B zu Fuß vom Hotel entlang den Norr Mälarstrand zum Stadthaus. Von hier weiter über eine Brücke zur Altstadtinsel Gamla Stan. Erleben Sie die idyllische engen Gässchen mit all ihrem mittelalterlichen Charme. Von hier nehmen Sie bequem die kleine Fähre und setzen zur gegenüberliegenden Insel Djurgården über – die grüne Insel mit den vielen Museen, wie dem Vasaschiffmusem, ABBA-Museum, Freilichtmuseum und Skansen, das Schweden in Miniatur zeigt.

Den Nachmittag und Abend verbringen Sie vielleicht beim Bummeln in Östermalm oder aber auf einem Streifzug durch Södermalm. Jung, alternativ, kreativ und kunterbunt – Södermalm ist Stockholms Paradiesvogel, der sie einlädt durch kleine Gässchen sowie größere Straßen mit Galerien, Öko-Shops und Vintage-Geschäften zu bummeln. Durchstreifen Sie dieses hippe Viertel, erleben die entspannte Atmosphäre und begegnen neben einer bunten Mischung an einheimischen jungen Kreativen, Studenten, Künstlern und Bohemians einer Vielzahl an ausgefallenen Boutiquen, Retro-Designgeschäften und liebevoll eingerichteten Cafés.  Von der Schleuse Slussen geht es vorbei an Mosebacke mit seinen Restaurants und Theatern, zum Park Vita Bergen und nach SoFo – ins Herz des jungen Szeneviertels.  Sobald Sie Södermalms Charme erlegen sind machen Sie noch einen Abstecher zur Monteliusvägen – einen 500m langen Weg, von dem Sie eine beeindruckende Aussicht auf den Malärsee, das Rathaus und Riddarholmen auf der einen, und auf charmante, uralte Häuser auf der anderen Seite haben.

Tag 3

Frühstücksbuffet im Hotel.

Der Tag steht Ihnen frei zur Verfügung für weitere Aktivitäten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Abstecher in eines der vielen Museen oder einer entspannten Schiffahrt in die Schärenlandschaft?

Abreise.

Back to Top